Home » Allgemeines » Unternehmensberatung – Reden hilft weiter
Unternehmensberatung

Unternehmensberatung – Reden hilft weiter

In jedem Unternehmen gibt es zahlreiche Kommunikationswege. Teammeetings, Telefonate, Emails und Gespräche mit den Angestellten leiten interne Prozesse und den Produktionsablauf. Lieferanten und Geschäftspartner informieren uns über neue Trends und das Marktgeschehen. Jede Kommunikation bietet die Möglichkeit, Informationen zu sammeln und die Ergebnisse im Betrieb einzusetzen. Das Feedback der Mitarbeiter kann zum Beispiel frühzeitig auf drohende Risiken sowie Probleme hinweisen und Geschäftsprozesse optimieren. Auf der anderen Seite steht die Kommunikation mit dem Verbraucher, den Kunden. Durch Umfragen, Marktforschung und Gewinnspiele können Daten gesammelt und ausgewertet werden. Wie kommt das neue Produkt bei Studenten an? Sind Senioren interessiert an meiner Dienstleistung und wie kann ich meine Kunden am besten erreichen? Es gibt noch weiteren Informationsquellen, die Sie für den Wachstum und die Stabilität Ihres Unternehmens nutzen können. Kompetente Unternehmensberater liefern ehrliche Meinungen, Tipps und Ratschläge nach einer umfangreichen Analyse der Unternehmenssituation.

Unternehmensberater: Ja oder Nein?

  • Sie befinden sich in einer Phase der Existenzgründung oder haben eine Geschäftsidee?
  • Sie sind am Markt etabliert, suchen nach Wachstumsmöglichkeiten, neuen Geschäftsfeldern oder möchten Ihren Unternehmenserfolg weiter steigern?
  • Sie benötigen Rat im Bereich der Mitarbeiterführung oder haben eine Konfliktsituation im Unternehmen?
  • Sie möchten positiv auf die Unternehmenskultur einwirken?
  • Sie haben Fragen zum Thema Unternehmensnachfolge?

Trifft einer der aufgelisteten Punkte auf Sie zu? Der Unternehmensberater liefert in individuelle Situationen nützliche Informationen.

Das Angebot der Berater

Die beste Werbung für einen Unternehmensberater sind zufriedene Kunden und gesunde Unternehmen. Wer sich auf einen Berater einlässt, gewinnt ein klares Bild der eigenen Schwächen, Stärken und des vorhandenen Potenziales. Für die verschiedenen Unternehmensphasen gibt es diverse Beratungsansätze.

Die Unternehmensberatung bei lambertschuster.de macht dem Unternehmer klar, in welchen Phasen eine spezifische Beratung sinnvoll sein kann. Ist eine Geschäftsidee vorhanden, wird in einer Gründungsberatung ein professioneller Businessplan erstellt. Das Ergebnis ist ein Drei- bis Fünfjahresplan und eine Auflistung der erforderlichen Finanzmittel. Die nächsten notwendigen Schritte bis zur Gründung werden in einem Meilenstein-Plan zusammengefasst. In einigen Bundesländern wie in NRW bezuschusst der Bund diese Gründungsberatungen.

Beratung und Coaching für Gründer

BeraterEin Gründungscoaching beschäftigt sich mit organisatorischen, vertriebsrelevanten und wirtschaftlichen Fragen von Jungunternehmern. Die Erfolgsausichten werden gesteigert und Existenzen langfristig gesichert. In einer Potenzialberatung werden Schwachstellen identifiziert und Verbesserungsoptionen aufgezeigt. Organisations-, Strategie- und Prozessberatung sowie Informationen zu Personalmanagement legen neue Kompetenzen im Unternehmen frei und motivieren die Angestellten und Geschäftspartner. Im Rahmen dieser Beratung werden die Bereiche Unternehmenskultur, Vertrieb und Marketing, Produktion sowie betriebswirtschaftliche Daten durchleuchtet. Für die Potenzialberatung existiert in einigen Bundesländern eine Förderung. Kommt ein Unternehmen in Schwierigkeiten, kann eine Turn-Around-Beratung neue Inspiration liefern und die Wettbewerbsfähigkeit wiederherstellen.  Ineffiziente und veraltete Geschäftsbereiche werden umstrukturiert, eine Besinnung auf die Kernkompetenzen des Unternehmens wird angestrebt. Bei einem Führungswechsel im Unternehmen hilft eine Nachfolgeberatung allen Beteiligten bei einem sanften Führungswechsel. Eine reibungslose Übergabe an den Nachfolger ist wichtig für das Betriebsklima und die weitere Entwicklung des Betriebes. Von der Suche des passenden Nachfolgers, bis hin zu vertragsrechtlichen Fragen: Der Unternehmensberater hilft bei den letzten Schritten in Richtung Ruhestand.

Neben einer begleitenden Beratung bieten viele Unternehmensberater auch Fachberatungen an. Zum Thema Finanzierung, Prozesse, Personal, Controlling, Qualitätssicherung, Organisation und Strategie steht der Berater je nach Bedarf Rede und Antwort. Das erste Informationsgespräch ist im Normalfall kostenlos. Qualifizierte Berater sind in der Startothek, bei den Förderprogrammen zum Beratungsprogramm Wirtschaft oder KfW gelistet.

Check Also

Was soll ich nach dem Abi studieren?

Abitur – nicht immer so leicht zu gestalten

Für alle Schüller kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem sie den Schulabschluss vor Augen haben. …