Home » Agenturen » Aus aktuellem Anlass, nochmal White & White, diesmal mit einer Trophäe aus Cannes
Goldener Delphin

Aus aktuellem Anlass, nochmal White & White, diesmal mit einer Trophäe aus Cannes

Cannes: Erster Platz für Marketingfilm von Sopro (Acteon Group)
produziert von WHITE & WHITE, Berlin

„You are the voice“? We are the winner!
719 Einsendungen aus 5 Kontinenten, 36 Kategorien, 120 Gewinner – das Cannes Corporate Media & TV Awards Filmfestival prämierte auch dieses Jahr die weltbesten Wirtschaftsfilme. Ein Dental-Film steht im Mittelpunkt der Kategorie „Marketing“ und Sopro (Acteon Group) sowie die Agentur WHITE & WHITE darf sich jetzt über einen Goldenen Delphin freuen.

Cannes im Oktober, 23°C und internationales Publikum in gutsitzender Abendgarderobe. Wenn rote Teppiche ausgerollt sind, ist ein Filmfestival gewiss nicht weit. So auch diesmal: Die Cannes Corporate Media & TV Awards prämierten am 17. Oktober zum vierten Mal die weltbesten Wirtschaftsfilme in 36 Kategorien. Sopro (Acteon Group) war mit dabei und konnte sich in der Kategorie Marketing an die Spitze setzen – mit der Goldtrophäe im Gepäck gehört das Dentalunternehmen zu den glücklichen Gewinnern.White-White-Cannes

Spannung bis zur letzten Sekunde

Nachdem letzten Monat die Nominierung für den renommierten Filmpreis ins Haus flatterte, ahnte noch keiner von der bevorstehenden Prämierung. „Im Vorfeld gibt es keinerlei Informationen über die Anzahl der Einreichungen und welche Firmen sich beteiligen. Insofern sind wir unbelastet nach Cannes gereist“, erzählt Produzent Lars Kroupa von der Agentur WHITE & WHITE. „Als wir in Cannes dann den Wettbewerbskatalog in den Händen gehalten haben, entstand erst mal eine gewisse Schockstarre. Sehr namhafte Firmen hatten Ihre Beiträge in unserer Kategorie eingereicht. Von Audi, über Porsche bis Lufthansa waren 71 Beiträge in der Kategorie Marketing Communication eingereicht.“ Sopro (Acteon Group) befand sich also in durchaus guter Gesellschaft – umso bedeutender wiegt da der schlussendliche Gewinn. Marketing-Managerin (Acteon Germany) Marie Gaspar verkündet stolz: „Wir haben nicht nur qualitativ hochwertige Produkte, sondern können und sollten uns auch international behaupten!“

Das Ohr direkt am Kunden

Neben Lars Kroupa und Marie Gaspar folgte auch Marketing-Manager (Sopro) Laurent Zenou der Einladung nach Cannes, der im mit magentafarbenem Licht illuminierten Festsaal die Delpintrophäe in Empfang nahm: Ein gebührender Schauplatz für einen Marketingfilm, der die Vorzüge von Intraoralkameras, Röntgensystemen und DVT-Geräten wortwörtlich ins rechte Licht zu rücken weiß. Mit viel Emotion und Charme, einem eigens produzierten Song und echten Zahnärzten als Schauspieler schafft es der Film, Authentizität mit Professionalität zu verbinden. Das Firmenmotto „We love to create“ bildete dabei den Eckpfeiler der Films: Wir bemühen uns gerne, so intensiv wie möglich den Wünschen, Vorschlägen oder Anregungen unserer Kunden zuzuhören. Das sollte auch die Botschaft des Films sein“, sagt Marie Gaspar. Und das soll auch in Zukunft so bleiben: Ein weiterer Film ist auf jeden Fall in Planung.

Check Also

Durch Online Marketing auf der Erfolgswelle

Online Geld verdienen

Jeden Tag online Geld verdienen. Mit solchen Werbemitteln locken Internetseiten jeden Tag die User. Ob …